Privatkredit sofort

Sofortkredit

Was ist ein Sofortkredit?

Als Sofortkredit wird ein Darlehen bezeichnet, das ohne Berücksichtigung weiterer Fristen noch am selben Werktag an den Antragssteller ausgezahlt wird. Angeboten wird diese Kreditvariante sowohl von etablierten Hausbanken wie Kreditinstituten im Internet, auch wenn sich in der Antragstellung und Kreditgewähr Unterschiede ergeben. Um von einem Sofortkredit vor Ort profitieren zu können, sollten bei der Anfrage bereits sämtliche Dokumente zum Nachweis der individuellen Sicherheiten und einer positiven Bonität mitgebracht werden, um das Kreditinstitut ohne Verzögerung von der Kreditvergabe zu überzeugen. Helfen kann es hierbei, bereits länger Kunde einer Bank zu sein, die einen Einblick in die individuellen, finanziellen Verhältnisse und Sicherheiten besitzt. Im Internet geht das Ganze etwas einfacher vonstatten. Auch hier sollten Sie alle nötigen Dokumente bereit halten, sie müssen aber bei den modernen Kreditinistuten nicht mehr das Haus verlassen. Sie können ganz einfach Ihre Papiere online einreichen und sich per Video-Verfahren identifizieren. Dank der Digitalisierung haben Sie nicht nur Ihr Geld schneller auf dem Konto, auch der ganze lästige Papierkram fällt weg.

Auch wenn niedrige Tilgungskonditionen bei Sofortkrediten angestrebt werden und durch einen Kreditvergleich zu ermitteln sind, liegt für viele Antragsteller der Schwerpunkt auf einer möglichst schnellen Auszahlung des Geldes. Hier helfen viele der Online-Banken mit Optionen wie der Sofortauszahlung oder Expresszahlung, so dass Sie Ihr Geld noch am selben Tag erhalten.

Besonderheiten beim Sofortkredit im Internet

Im Vergleich zu Finanzhäusern vor Ort verzichten die meisten Direktanbieter im Netz bei der Vergabe ihrer Sofortkredite auf eine zusätzliche Gebühr, die vielfach für die schnelle Bearbeitung von traditionellen Kreditinstituten erhoben wird. Da bei der Antragsstellung online der Nachweis über vorliegende Sicherheiten elektronisch erbracht werden kann, entstehen weniger kosten und viel Zeit kann gespart werden. Dies ist ein zusätzlicher Vorteil des Internets gegenüber den stationären Banken, da bei einem Kreditvergleich die Tilgungskonditionen der Finanzhäuser im Internet etwas besser abschneiden als bei klassischen Banken vor Ort.

Die Auszahlung kann auch bei Krediten im Internet erst erfolgen, wenn Sie alle Dokumente eingereicht haben. Aufgrund der verzögerten Auszahlung in diesem Fall verwenden viele Internetbanken die Bezeichnung „Kredit mit Sofortzusage“. Hier wird der Onlineantrag teils automatisiert binnen Sekunden oder Minuten überprüft und im Idealfall eine Zusage gegeben, auch wenn sich die gewünschte Auszahlung hinauszögert.

Sofortkredit online beantragen

Sofortkredite haben viele Vorteile und wenn Sie dringend Geld benötigen, dass sofort ausbezahlt wird, können Sie Internet schnell Hilfe finden. Sofortkredite zu beantragen geht einfach und schnell. Wichtig ist aber, dass Sie die verschiedenen Kreditangebote genau vergleichen. Das Internet hat ein neues Level an Transparenz in den Kreditmarkt gebracht. Mit wenigen Klicks können Sie die verschiedenen Kreditangebote direkt miteinander vergleichen und sehen so, welcher Sofortkredit für Sie am besten passt. Mit wenig Aufwand können Sie innert Minuten viel Geld sparen. Wenn das Geld sonst schon knapp ist, sollten Sie beim Kredit sparen können. Mit dem Kreditrechner oben auf unserer Seite, sehen Sie welcher Sofortkredit sich lohnt.

Sofortkredit als rasche Hilfe in finanziellen Notlagen

Manchmal im Leben gibt es unglückliche Situationen und zumindest wenn diese finanzieller Natur sind, kann einfach Abhilfe geschaffen werden. Sofortkredite dienen zur Überbrückung von finanziellen Engpässen. Ein Merkmal eines Sofortkredites ist die schnelle Vergabe. Sie müssen wenig Dokumente einreichen und keine unnötigen Fragen beantworten. Ihr Kreditantrag wird rasch bearbeitet und kann heutzutage komplett online abgewickelt werden. Die Identifikation erfolgt über Video auf Ihrem Laptop oder Smartphone. Einige Kreditinstitute möchten Ihre Kontobewegungen sehen und benötigen einige Scans. Alles kann aber vom Sofa aus erledigt werden und Sie müssen keinen Papierkram zur Post bringen. Dank der elektronischen Abwicklung kann Ihr Kreditgesuch auch umgehend bearbeitet werden und Sie erhalten innert wenigen Minuten eine Antwort. Ihr Geld wird sehr schnell auf Ihr Konto ausgezahlt. Bei einigen Kreditanbietern erfolgt die Auszahlung des Sofortkredites noch am selben Tag.

Sie sehen, wenn Not am Mann ist, kann ein Sofortkredit schnell aus der Patsche helfen. Sie müssen nur alle Dokumente einreichen und danach kurz auf die Genehmigung warten. Sobald Sie die Zusage für Ihren Sofortkredit erhalten haben, löst das Kreditinstitut die Zahlung des Kredites aus. Sie erhalten Ihr Geld im besten Fall noch am selben Tag auf Ihr Konto.

Sofortkredit und Ratenkredit – Was sind die Unterschiede?

Ein klassischer Ratenkredit unterscheidet sich vom Sofortkredit nur wenig und die Grenzen sind schwammig. Ein Merkmal für einen Sofortkredit ist, dass diese zur Überbrückung eines finanziellen Notfalls dienen. Das heißt, wenn Sie nicht bis zum nächsten Zahltag warten können. Mit dem nächsten Lohn können Sie aber einen Großteil des Sofortkredites wieder tilgen. Deshalb sind die Laufzeiten kurz. Die meisten Kreditinstitute haben diese auf ein bis zwei Monate beschränkt. Auch die Kreditbeträge sind eher tief und bewegen sich unter 1’000 Euro. Es gibt Kreditanbieter, die Ihnen einen Sofortkredit ohne Zinsen anbieten. Dies ist ein Marketinginstrument, mit dem der Kreditanbieter Sie von seinem Angebot und Service überzeugen will. Sie können es sozusagen mit einem Sofortkredit kostenlos testen. Wenn Sie also einen Sofortkredit mit 0% Zinsen angeboten sehen, kann dies wahr sein und kein unseriöser Trick.

Der Sofortkredit eignet sich für kurzfristige und unerwartete Ausgaben wie die Reparatur eines kaputten Handys, der Bezahlung einer Rechnung oder dem flicken des Autos.

Der klassiche Ratenkredit hat höhere Kreditbeträge bis zu mehreren hunderttausend Euro und die Laufzeit erstreckt sich bis zu 10 Jahren. Es ist der Kredit, den wir für grössere Anschaffungen, Renovationen oder eine neue Küche beantragen.

Sofortkredit

Sofortkredit im Internet mit Schufa beantragen

Wenn Sie einen Eintrag bei der Schufa haben und Ihr Kreditscore nicht so gut ist, kann ein Sofortkredit trotzdem beantragt werden. Ihre Chancen stehen aber etwas schlechter und nicht alle Kreditinstitute werden Ihnen einen Sofortkredit anbieten. Es gibt jedoch zahlreiche Kreditanbieter, die Ihren Sofortkredit trotz Schufa genehmigen werden. Vergleichen Sie die Kreditanbieter genau und im Zweifelsfall, können Sie Ihren Sofortkredit bei mehreren Kreditinstituten beantragen. Am Schluss nehmen Sie das beste Angebot an. Die macht auch Sinn, weil einige Anbieter die Konditionen des Angebotes von Ihrer Zahlungsmoral abhängig machen und Sie deshalb mehr oder weniger Zinsen bezahlen müssen.

Vergessen Sie aber nicht, dass Sie einen Sofortkredit relativ schnell zurückbezahlen müssen. Halten Sie sich unbedingt an die vereinbarte Laufzeit. Anschließend erheben die meisten Kreditinstitute hohe Zinsen und Gebühren für den Verzug. Geben Sie nicht der Versuchung nach, etwas mehr Geld auszuleihen, als Sie benötigen, da am Ende der Laufzeit der komplette Betrag getilgt sein muss.

Voraussetzungen für einen Sofortkredit

Jedes Kreditinstitut hat etwas andere Voraussetzungen zur Kreditvergabe und deshalb lohnt es sich, bei einem anderen Kreditanbieter seinen Sofortkredit zu beantragen, wenn Sie bereits von einem Kreditanbieter eine Absage erhalten haben. Die Kriterien sind sehr verschieden und es kann gut sein, dass Sie bei einem Kreditinstitut abgelehnt werden und beim nächsten eine Zusage erhalten.

Die Voraussetzungen die Sie bei der Beantragung eines Sofortkredites immer erfüllen müssen:

  • 18 Jahre alt
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Identitätsnachweis (Pass oder Personalausweis)
  • Manchmal ein Einkommensnachweis